14. contec forum Pflege und Vernetzung - am 17. und 18. Januar 2018 in Berlin

 

14. contec forum

 

Unter dem Motto "Brandherd Pflege – Betreiber zwischen Wagnis, Reformen und digitaler Revolution" findet das 14. contec forum findet am 17. und 18. Januar 2018 im Humboldt Carré in Berlin statt. Im Anschluss an die vielversprechenden und aufschlussreichen Diskussionen rund um die strategische Neuausrichtung der Branche unter den neuen Gesetzgebungen, möchten wir uns im nächsten Jahr ganz der operativen Umsetzung der erarbeiteten neuen Konzepte und Geschäftsmodelle widmen – selbstverständlich unter Berücksichtigung der bislang abzuwartenden Ergebnisse der Sondierungs- und sich ggf. anschließender Koalitionsgespräche mit Blick auf die Regierungsbildung.

Werfen Sie hier einen Blick ins Programm. Nutzen Sie zur Anmeldung das darin befindliche Faxformular oder melden Sie sich hier online an.

Der 1. Forumstag widmet sich den brandaktuellen sozialpolitischen Themen Wagnis und Unternehmerlohn, der Herausforderung Personalbemessung sowie der Frage nach einer Neustrukturierung der Pflegeversicherung.

Am Abend des 1. Forumstages findet zudem unser traditioneller Neujahrsempfang 2018 statt, der erneut Raum für interessante Begegnungen und Gespräche bei guter Musik gibt. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir Prof. Jeremias Prassl in diesem Rahmen als Gast begrüßen dürfen, der den Abend als internationaler Experte auf dem Gebiet der Plattformökonomie bereichern wird.

Dieses Thema begleitet uns auch weiterhin am 2. Forumstag, an dem wir unter anderem einen Fokus auf die Digitalisierung des Arbeitsmarkts legen. In diesem Kontext freuen wir uns auf spannende Diskussionen mit interessanten Startup UnternehmerInnen aus der Pflege. Es erwarten Sie zudem vorab eine Reihe von Praxisworkshops  zu relevanten Themen aus dem Personal- und dem betriebswirtschaftlichen Bereich.

Gisela Steinhauer wird das 14. contec forum zu unserer großen Freude erneut moderieren. Darüber hinaus haben wir ein ansprechendes künstlerisches Rahmenprogramm für Sie zusammengestellt. Nähere Details hierzu veröffentlichen wir in Kürze.

 

Back to Top